Integralhelm Ratgeber

Integralhelme im Vergleich: Der Perfekte Helm für dich!

Im Integralhelm Test sollte man beachten, dass, im Gegensatz zum Jethelm, hier über eine feste Kinnpartie verfügt wird. Um eine seriöse Kaufempfehlung abgeben zu können, werden wir im folgenden Artikel über 3 verschiedene Integralhelme jeweils Vorteile und Nachteile ansprechen, um das Kauferlebnis für sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Grundsätzlich ist die angesprochene Kinnpartie der Größte Unterschied zu anderen Helmen, beziehungsweise das ins Auge stechende des Integralhelmes. Zusätzlich ist das Visier verschließbar, wodurch konstruktionsbedingt der beste Schutz im Verhältnis zum Gewicht des Helmes geboten wird, da moderne Modele dieser Helmgattung meist ein Gewicht von weniger als drei Pfund besitzen.

integralhelm test

Integralhelm Ratgeber
NXR Mattschwarz

 

Der NXR Mattschwarz bietet vor allem in Sachen Helm Außenschalen eine Menge Variabilität, da diese in vier verschiedenen Größen vorrätig ist. Aus Organic Fiber und Multifiber bestehend, sorgt er durch die verschiedenen Beschichtungen der beiden Helm Materialien für Absorbation der Stoßkraft und besitzt somit als Helm die optimale Steifigkeit. Mit 1350 Gramm ist er normal schwer und bietet somit im Verhältnis zum angesprochenen Gewicht eine Menge Sicherheit, was für einen Integralhelm besonders wichtig ist. Der NXR Mattschwarz weißt im NXR Mattschwarz Test auf herausnehmbare Wangenpolster und Kinnriemenabdeckungen ab, welche das waschen und somit das pflegen der Hygiene des Kopfes sowie des Helmes ungemein erleichtert. Das Visier des NXR Mattschwarz ist ein CWR 1 Pinlock Visier. Dieses ist beschlagshemmend, was den Fahrerlebnis sehr erleichtert. Durch mehrfache Belüftungs- und Entlüftungsschlitze, ganze vier an Stirn und Kopf, weitere 6 am Hinterkopf und Nacken, ist auch bei hitzigen Temperaturen für einen kühlen Kopf gesorgt. Des Weiteren verfügt er über einen Doppel-D Verschluss sowie einer ECE 22/05 Prüfung. Im puncto Extras bietet er ein hochwertiges E Q R S Sicherheitssystem, einen integrierten Spoiler sowie Wind und Atemabweiser. Kleines Manko am Helm ist eine tatsächlich relativ hohe Fahrtlautstärke.

integralhelm test

Integralhelm Vergleich
RPHA 10 Plus

Der RPHA 10 Plus von HJC ist vor allem für seinen Preis ein unglaublicher Helm. Er besitzt ganze 3 Helmschalengrößen und besteht aus qualitativ hochwertigem Fibreglas, Aramid und Prepeg innerhalb einer Verbundschale zur größt möglichen, für einen Helm essentiellen, Kopf beziehungsweise Hauptsicherung. Das Visier ist beim RPHA 10 Plus klar, kratzfest und besitzt eine vergrößerte Pinlock Scheibe, während das Polster antibakteriell ist, um genau zu sein handelt es sich um ein antibakterielles Silver cool Plus Polster. Auch die Belüftung ist hochwertig in Sachen Qualität, da der Helm der Gattung Integralhelme im RPHA 10 Plus Test ein überarbeitetes ACS, ein Advanced Channeling Ventilation System, verfügt. Anbei bekommt man eine Pinlock Antifogscheibe, welche sich des Namens entsprechen sehr gut bei Fahrten im Nebel eignet, ein zweites, getöntes Visier, sowie einen neuen Windabweiser und einen wichtigen Atemschutz. Abschließend ist die ECE 22/05 Prüfung zu erwähnen und dass die Tönung des zweiten Visiers eine Stärke vn 80% aufweist Auch hier gibt es jedoch einen ganz kleinen Kritikpunkt. Zwar ist der Helm prinzipiell nicht der teuerste, dennoch muss man mit potentiellen Zusatzkosten rechnen, welchen in in eine etwas preishöhere Kategorie befördert. Dies liegt am nicht optimal designten Verschlussriegel des Visier, welcher potentiell abbrechen könnte. Zwar ist das Visier daraufhin noch nutzbar, jedoch unschön was sein Aussehen angeht, ein Ersatz ist nicht immer billig und begibt sich als Investition im Bereich von 40 bis 50, durchschnittlich 45 Euro, welche sie eventuell draufzahlen müssen. Alles in allem dennoch ein echt guter, überzeugender Helm des Top Hersteller HJC.

integralhelm test

Integralhelm Vergleich
IS-17

Der IS-17 ist wie der RPHA 10 Plus von der Marke HJC. Was die Sicherheit beziehungsweise das Material des Helmes angeht, handelt es sich im IS-17 Test um technisch versiertes hoch qualitatives Polycarbonat in einer Verbund Schale, welche in 2 Helmschalengrößen erhältlich ist. Vom äußeren zum inneren, das Innenpolster ist aus Top Nylex der Bioceramic Stufe, ist auswechselbar sowie waschbar und besteht aus 100% aus Polyester, einem guten Stoff für das Innenpolster des Helmes. Mit rund 3 Pfund beziehungsweise 1,5 Kilogramm bringt er etwas mehr als das durchschnittliche Gewicht eines Integralhelms auf die Waage, bringt diese jedoch gewiss nicht zum defekt, das 1500 Gramm einen durchaus tragbaren Wert darstellen. Will man jedoch nörgeln ist er in der Tat etwas schwerer als die anderen. Das Visier, welches der IS-17 mit sich bringt ist dem hohen Standard der Motorradhelme gewappnet und selbstverständlich klar wie auch kratzfest, während eine Pinlock Maxvision Scheibe inklusive ist. Auch dieser Integralhelm besitzt ein hoch qualitatives high end Belüftungssystem der Gattung ACS. Hierbei handelt es sich um ein breitflächig Kühle verteilendes top Windkanal System. Der Verschluss ist leider nicht auf der enorm hohen Stufe technischen Designs, wie es der restliche Helm ist, doch erfüllt als simpler, leicht zu bedienender Ratschenverschluss seinen Zweck noch immer sehr gut. Oben drauf kommt das Siegel der ECE 22/05 Prüfung sowie eine integrierte Sonnenblende zum Sichtschutz vor Blendungen. Leichtes Manko ist hier, wie auch bei vielen anderen Helmen die möglicherweise notwendige Erneuerung des Sonnenblenden Bedienknopfes nach einiger Fahrzeit..

Integralhelm Ratgeber: Fazit

Der NXR Mattschwarz sowie die beiden Modelle von HJC, der IS 17 sowie der RPHA 10 Plus sind alle Top ausgestattet und gehören verdientermaßen zu den besten Helmen ihrer Gattung und Preisklasse, welche für Anfänger wie auch Veteranen der Motorradfahrt enorm wichtig ist, da keiner Geld zu viel hat. Jeder Helm hat kleine Schwächen, doch so etwas wie den perfekten Helm gibt es nicht und ist wie die romantische Vorstellung eines Gauners, welcher vom perfekten Verbrechen schwärmt als unrealistische Utopie abzustempeln. Dennoch hat es besagter Verbrecher noch einen Tacken schwerer als die Motorrad Fahrer unter uns, da manche Helme, unter anderem die drei vorgestellten in Sachen Technik, Design wie auch Preis Leistungs Verhältnis ziemlich nah rankommen. Glänzt beispielsweise der NXR Mattschwarz durch unglaublich gelungenes Design überzeugen die anderen, weniger auffälligen Designs wie der NXR selbst auch, durch Leistung und Preis. An diesem Punkt sollten sie sich wieder die alt bekannte Frage stellen, „Wofür brauche ich den Helm und in welchem Maße will ich ihn benutzen?“ Haben sie beispielsweise ein hohes Budget, ist es weniger schlimm ab und zu ein kleines Teil auszutauschen, vor allem dann nicht, wenn der preiseffiziente Helm seinen Job ansonsten tadellos erfüllt.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (32 votes, average: 4,50 out of 5)


Loading...

Weitere Modelle

Shox Sniper Solid Motorrad Helm L Schwarz Matt

Shox Sniper Solid Motorrad Helm L Schwarz Matt

  • 5-Punkt-Belüftungssystem - Air Lüftungseinlassöffnungen um kühle Luft zu betreten und hintere Abluft
  • Micro metric Rückhaltesystem
  • Multi-Positions-klar und Anti-Kratz-Visier

Mach1 Integralhelm mit integrierter Sonnenblende und Spoiler, Integralhelm Schwarz-matt, 59-60cm (L)

Mach1 Integralhelm mit integrierter Sonnenblende und Spoiler, Integralhelm Schwarz-matt, 59-60cm (L)

  • Sie erhalten hier einen neuen Mach1 Integralhelm mit integrierter Sonnenblende und Spoiler - ECE R 22.05 Helme dürfen in der Europäischen Union im Straßenverkehr verwendet werden.
  • Wählen Sie die Farbe und Größe: XS, S, M, L, XL oder XXL in der oberen Variante aus.
  • ABS-Material,aerodynamische Form (Spoiler), integrierte Sonnenblende, waschbares Innenfutter, kratzfestes Visier, Atemabweiser, Dichteinsatz am Kinn, verschiedene Belüftungen.

Protectwear H520-ES-M Motorradhelm,Integralhelm mit Integrierter Sonnenblende, Größe M, Schwarz-Matt

Protectwear H520-ES-M Motorradhelm,Integralhelm mit Integrierter Sonnenblende, Größe M, Schwarz-Matt

  • kratzfestes Visier
  • Innenfutter herausnehmbar und waschbar
  • Größen: S = 55-56 cm Kopfumfang, M = 57-58 cm Kopfumfang, L = 59-60 cm Kopfumfang, XL = 61-62 cm Kopfumfang

Klapphelm Integralhelm Helm Motorradhelm RALLOX 109 schwarz/matt mit Sonnenblende (S, M, L, XL) Größe M

Klapphelm Integralhelm Helm Motorradhelm RALLOX 109 schwarz/matt mit Sonnenblende (S, M, L, XL) Größe M

  • Größe M (57-58cm)
  • Sicherheitsstandard nach EU Prüfrichtlinie ECE-R 22-05
  • Hochwertiges Innenfutter (waschbar)